Kunst & Kultur


Wer sichert den Theatern das Überleben, wenn es die Maske nicht tut?

Auf den Bühnen wird wieder gespielt – im Zuschauerraum mit Maske selbstverständlich. Das ist nicht leicht. Aber die grössten Schwierigkeiten stehen den Theatern erst bevor. - 08.09.2020

Mehr lesen  

Nach Verzicht auf Messe und Publikum: Was von der Frankfurter Buchmesse übrig bleibt

Deutschlands größtes Literaturfestival startet wegen der Pandemie mit abgespecktem Programm - und ohne Publikum. Dafür gibt es digitale Angebote. Ein Überblick. - 12-10-2020

Mehr lesen  

ERÖFFNUNG DER BUCHMESSE: Unter erschwerten Bedingungen

Die „leibliche Messe“ sei durch nichts zu ersetzen, sagt Juergen Boos in die leere Festhalle. „Ich bin sehr enttäuscht, dass wir die physische Messe nicht abhalten können“, fügt der Direktor der Buchmesse hinzu: „Aber wir hoffen, dass auch unsere digitale Messe Verbindungen schafft. Wir brauchen sie mehr denn je.“ - 13.10.2020

Mehr lesen  

»Theaterleute und Techniknerds brennen für ihre Sache«

Mit Tina Lorenz hat das Staatstheater Augsburg als erstes Theater im deutschsprachigen Raum eine Projektleiterin für Digitale Entwicklung. - 30.09.2020

Mehr lesen  

Wie gut bin ich im Theater geschützt? Die Schutzmassnahmen in der Schweiz im Überblick

Mit oder ohne Maske, mit Abstand oder ohne: Schweizer Theater beschreiten zum Saisonstart sehr unterschiedliche Wege. Wie stark die Häuser ihr Publikum schützen, hängt vor allem von einem Faktor ab. - 28.08.2020

Mehr lesen  

Westfalen digital erleben: Kultur von Zuhause

Westfalen ist kulturell für viele Besucher ansprechend – doch inzwischen verlagert Kultur sich immer mehr an einen für sie ganz neuen Ort: Das Internet macht völlig neue Formen der Unterhaltung zugänglich. Ist virtuelle Unterhaltung etwas Gutes? Und wie digital ist die Kultur in Westfalen inzwischen? Diese Fragen klären wir hier. - 08.10.2020

Mehr lesen  

Folkwang Tänzer*innen mit Corona Tanzperformance in Essen-Werden

Mitte November haben die beiden Folkwang Tanz Studierenden Djamila Polo und Harrison Rodrigues die Performance „Invisivible Dances“ vor der Alten Abtei gezeigt. - 18.11.2020

Mehr lesen  

Frankfurter Buchmesse 2020 :Das Netz ist kein Ersatz

Frankfurter Buchmesse 2020 :Das Netz ist kein Ersatz Die Pandemie hat die Frankfurter Buchmesse, Verleger, Agentinnen und das Publikum ins Netz gezwungen. Lieber wären sie alle an einem Ort. - 18.10.2020

Mehr lesen  

Clubkultur während Corona: “Ohne queere Orte sind wir wie Wale in Aquarien – eingesperrt”

Seit Corona sind Partys tabu. Dabei sind gerade queere Clubs und Bars viel mehr als reine Partylocations. Vier junge Menschen erzählen, warum. - 29.10.2020

Mehr lesen  

Das Theater nach der Coronakrise - Schauspieler und Regisseure spüren die Bruchstellen, die es schon vorher gab

Inszenierungen fallen aus, Proben finden nicht statt. Theaterleute haben auf einmal mehr Zeit, als ihnen lieb ist, über ihre Branche nachzudenken. - 06.04.2020

Mehr lesen  

"Berührend": Eine visuelle Umarmung

Wenn überall Abstand gilt, dann wird Berührung selten. Dabei ist sie so vielfältig und so wichtig für die Menschen. Eine Bremer Ausstellung widmet sich dem Gefühl. 15.11.2020

Mehr lesen  

Großveranstaltungen im Test: Wie Aerosole überlistet werden sollen

Um herauszufinden, wie Großveranstaltungen in Coronazeiten stattfinden können, starten Forscher im Sommer 2020 ein Experiment: ein Konzert in der Arena Leipzig. Der Druck ist enorm: Schnelle Ergebnisse sollen her. Dann kommt die zweite Coronawelle. - 15.11.2020

Mehr lesen