Krankenhaus / Pflegeheim / Arztpraxis


Berliner Intensivpfleger an der Corona-Front: „Ich kann dieses 'Danke' nicht mehr hören“

Ricardo Lange berichtet jede Woche aus dem Krankenhaus. Diesmal: scheinheilige Politiker und zwei Kugeln Eis als Corona-Bonus. Ein Interview.

Mehr lesen  

Corona-Pflegekraft: Arbeitsunfall

Die Krankenschwester Jenny Fischer hat sich bei einem Patienten infiziert. Fast wäre sie an dem Virus gestorben. Noch immer leidet sie an Spätfolgen. - Die Krankenschwester Jenny Fischer hat sich bei einem Patienten infiziert. Fast wäre sie an dem Virus gestorben. Noch immer leidet sie an Spätfolgen. - 24.12.2020

Mehr lesen  

Corona und Altenheime in Bayern :„Man kann an Vereinsamung sterben“

In Bayerns Altenheimen dürfen sich Bewohner nicht näher als 1,5 Meter kommen. Eine Petition will das ändern und fordert: Weniger Abstand, mehr Würde. 18.10.2020

Mehr lesen  

Landkreis Bautzen: Alle Kliniken voll: Covid-Patientin wird eine Stunde umhergefahren

Die angespannte Versorgungslage in den Krankenhäusern der Oberlausitz wirkt sich auf die Fahrten der Rettungsdienste aus. So war in der vergangenen Nacht ein Wagen mit einer Covid-19-Patientin eine Stunde lang unterwegs, bis eine Klinik mit freien Kapazitäten erreicht wurde. Ein Notfallsanitäter berichtet. 12.12.2020

Mehr lesen  

Corona im Pflegeheim: Mehr Hilfe und Schutz für die Ältesten dringend nötig

Die demografische Verteilung der Corona-Infektionen zeigt, dass der Inzidenzwert nur noch in der ältesten Bevölkerungsgruppe steigt. Wie kann man die Entwicklung stoppen? 04.12.2020

Mehr lesen  

"Ich durfte nicht in Quarantäne und habe die Schicht zu Ende gemacht"

Als Sanitäter muss er auch Menschen mit Covid-19 versorgen. Einigen mangele es an Verantwortung – und es fehle an einem Konzept. Protokoll vom Arbeiten in Unsicherheit 21.10.2020

Mehr lesen  

Der Lockdown hat werdenden Müttern gut getan. Oder?

Viel weniger Frühgeburten, kein Stress im Wochenbett: Der Corona-Lockdown scheint vielen Schwangeren notwendige Ruhe verschafft zu haben. Was können wir daraus lernen? 07.08.2020

Mehr lesen  

Gesucht: Kreative Ideen für den Infektionsschutz

Strenge Besuchsregeln, Kontaktverboten, umfassende Hygieneauflagen: Corona hat die Pflege von alten Menschen verändert. Eine hohe Belastung für Heimbewohner, Personal, aber auch für pflegende Angehörige. Wie können wir bessere Bedingungen schaffen? 15.08.2020

Mehr lesen  

Corona im Altenheim: „Manchmal denke ich, es ist Krieg“

Vor Corona gab es in einem Alten- und Pflegeheim in der Nähe von Heidelberg regelmäßig Modenschauen, Bastelstunden und Ausflüge. Seit März werden alte Menschen von der Welt und voneinander abgeschottet. Was macht das mit ihnen? 05.07.20

Mehr lesen  

Pflegeheime in Coronazeiten: Gravierende Folgen der Isolation

In Alten- und Pflegeheimen leben viele Menschen seit Monaten weitgehend isoliert. Ihre Situation macht Missstände deutlich, die schon vor der Pandemie bestanden, sagt Ulrike Kempchen von einer Selbsthilfegruppe für Menschen in Pflege. 12.08.2020

Mehr lesen  

„Mitarbeiter weinen vor Erschöpfung“ Leasing-Pflegekräfte wehren sich gegen Vorwürfe von Berliner Kliniken

Krankenhausleiter berichten, dass Leih- und Zeitarbeitsfirmen die Covid-19-Stationen aus Angst vor dem Coronavirus mieden. Pflege-Leasingfirmen sind empört. 14.12.2020

Mehr lesen