Kunst & Kultur


phoenix plus: Corona – Aufschrei der Einzelkämpfer!

Die phoenix-Reporter Mona Heck und Klaus Weidmann haben wochenlang recherchiert. Sie sprachen mit unzähligen Solo-Selbstständigen und recherchierten bei Behörden und Ministerien. Sie führten Interviews mit Dr. Andreas Lutz vom Verband der Gründer und Selbstständigen Deutschland e.V. und Prof. Dr. Alexander S. Kritikos, Forschungsdirektor am Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung in Berlin. Im Mittelpunkt der #Reportage stehen politische Kabarettisten. Anny Hartmann, Christoph Sieber, Gerburg Jahnke und Bernd Stelter nehmen exklusiv für phoenix diesen unfassbaren Missstand aufs Korn. - 17.10.2020

Mehr lesen  

Kultur trotz(t) Corona

Kulturzeit bietet Künstler*innen, die derzeit keine haben, eine Bühne, und Zuschauer*innen Kultur frei Haus. - seit 16.04.2020

Mehr lesen  

Sang- und klanglos

Wie geht es Kreativen gerade wirklich? Ein Streifzug durch Berlin mit Gesprächen: Eine Tänzerin, ein Schauspieler, eine Künstlerin, ein Gastronom, ein Koch erzählen. - 20.11.2020

Mehr lesen  

Ja, wir spielen weiter, für 50 Besucher*innen

Die Schweizer Theater spielen auch im Herbst trotz neuer Auflagen weiter.

Mehr lesen  

Corona | Arbeitsschutz-Empfehlungen für die Branche Bühnen und Studios

Diese Handlungshilfe gibt Ihnen eine Hilfestellung, wie Sie speziell für den Probenbetrieb in Veranstaltungs- und Produktionsstätten für szenische Darstellung vorgehen können.

Mehr lesen  

Medientechniker: "Meine Branche bekommt viel zu wenig Unterstützung"

Der Medientechniker leidet darunter, finanzielle Hilfe von seiner Freundin anzunehmen. - 18.11.2020

Mehr lesen  

“Social Distance”: Netflix macht den Lockdown-Lagerkoller zum Zoom-Call mit Happy End

Mit “Social Distance” beweist Netflix wie schnell der Streaming-Gigant auf aktuelles Zeitgeschehen reagieren kann. Die Serie zeigt das Leben im Lockdown – allerdings so als hätten wir lange nicht so etwas Gemütliches erlebt wie eine weltweite Pandemie. - 16.10. 2020

Mehr lesen  

Techno-Party in Kreuzberg :Disziplinierter Rave

Keine Drinks mehr auf der Tanzfläche, kein Rauchen, kein Knutschen: Von hemmungsloser Feierei kann in den Berliner Clubs gerade keine Rede sein. - 18.10.2020

Mehr lesen  

Der Tanz lebt wieder auf

Tanztheater braucht Nähe und Berührung. Seine Akteure sind oft Soloselbstständige. Corona bedroht die ganze Sparte. Die Compagnie of Curious Nature setzt sich zur Wehr. - 13.10.2020

Mehr lesen  

Kammerspiele im Risikogebiet

„Quartett“ von Luca Francesconi, „Pierrot Lunaire“ von Arnold Schönberg: In Berlin haben auch die Staatsoper und die Komische Oper die neue Spielzeit eröffnet – mit Maskenpflicht in halb leeren Sälen. - 05.10.2020

Mehr lesen  

"Viele Kollegen von uns mussten Hartz IV beantragen"

Erst versetzte Corona die Kabarettistin Wiebke Eymess in Panik, nun schreibt sie über ihr Leben. - 23.09.2020

Mehr lesen  

»Die Tanzfläche ist ein Ort der Katharsis«

Seit den späten 80er Jahren ist DJ Tanith eine zentrale Figur des Berliner Nachtlebens. Regelmäßig legte er im »Tresor« und »Walfisch« auf. Mit der Jungle World sprach DJ Tanith über Techno und Hedonismus vor und während Covid-19. - 17.09.2020

Mehr lesen