Berliner Intensivpfleger an der Corona-Front: „Ich kann dieses 'Danke' nicht mehr hören“