NETZLESE


08 Jan
08Jan


Die Netzlese zum zweiten Wochenende des Jahres 2021 beschäftigt sich mit der Zukunft nach der Corona Pandemie und wirft einen kurzen Blick zurück in den Sommer des letzten Jahres.

Das zukunftsInstitut untersucht die Frage wie wir nach der Pandemie leben und wirtschaften werden. Hierzu entwerfen die Zukunftsforscher die vier Zukunftsszenarien Totale Isolation, Systemcrash, Neo-Tribes und Adaption. Was in dem Artikel Der Corona-Effekt: 4 Zukunftsszenarien (zukunftsinstitut.de) kurz angerissen wird, kann im White Paper genauer nachgelesen werden.

Der Gründer des Zukunftsinstitutes Matthias Horx erklärt im Video zu seinem Eröffnungsvortrag auf der digitalen midi-Tagung „Das gefühlte Corona – Erfahrungen mit der Pandemie und die Folgen für die kirchliche und diakonische Praxis“ am 16.11.2020 welche Auswirkungen Tiefenkrisen wie Corona auf uns haben können und wie sie die Gesellschaft dadurch transformieren.



In ihrem Artikel für das Goethe-Institut Wie das Virus unser Leben verändert zieht die freie Journalistin Petra Schönhöfer im August 2020 eine Corona-Zwischenbilanz für die Bereiche Umwelt, Wirtschaft, Arbeitswelten, Medien, Kunstmarkt und Theater.



Header by Pezibear 

30Dec
#1
31Dec
#2