#5


12 Jan
12Jan


ICH SEHE einen Mann im Museumsshop, der das mit dem Abstandhalten sehr verinnerlicht hat, aber nicht mehr differenziert, wozu er Abstand halten soll. 

Er geht durch den Shop, schaut sich alles mit einem knappen Meter Entfernung an. Manchmal will er ein Objekt berühren, dann macht er seinen Arm ganz lang, greift ins Regal, während er seine Körpermitte noch weiter davon wegschiebt. Sein Rücken wölbt sich, während er das Kartenspiel in Künstler-Edition hoch hebt und es kurz betrachtet, um es dann wieder ins Regal zu stellen.


NB



Header by cottonbro 

30Dec
#1
31Dec
#2