Corona-Eskapismus einer Familie: Ich mal mir die Welt, wie sie mir gefällt