Obdachlose in der Corona-Krise: Ein Schutzraum für jeden